Ihren Vorgang schneller bearbeiten...

 

Um Ihren Auftrag schnellstmöglich bearbeiten zu können, würden uns im Vorfeld einige Informationen und Unterlagen von Ihnen weiterhelfen.

 

  • Vollmacht von Ihnen oder des beauftragten Unternehmens (Vordruck erhalten Sie von uns unten stehend)

  • vollständige Adresse des Auftraggebers als Genehmigungsinhaber und den verantwortlichen Bauleiter/ Ansprechpartner vor Ort mit Mobilnummer

  • eventuell abweichende Rechnungsadresse

  • wofür wird die Verkehrsabsicherung benötigt (Gebäudeneubau, Baum-, Kanal- oder Kranarbeiten, etc.)

  • ab wann und für welchen Zeitraum wird die Baustellen- bzw. die Verkehrsabsicherung benötigt (bitte beachten Sie, dass es in manchen Kommunen zu längeren Vorlaufzeiten kommen kann, in Frankfurt am Main zum Beispiel 6-8 Wochen)

  • eventuell bereits vorhandene Unterlagen wie Grundkarten, Bilder oder Skizzen, in welchen die geplante Größe der Absperrung eingezeichnet ist oder das Bauobjekt dargestellt wird
     

  • ACHTUNG! Nur für Frankfurt am Main: Sollte Ihnen schon eine Projektbestätigung der Abteilung Baustellenkoordination vorliegen, so senden Sie uns diese mit Ihren weiteren Unterlagen zu. Hierdurch verkürzt sich das Antragsverfahren.

 

© 2018 by ABAS Verkehrssicherung

Frankfurt am Main   |   Tel +49 69 / 67864440   |   info@abas-verkehr.de   |  

Datenschutzerklärung   |   Impressum